Zur Startseite

Cassatta Sizilianische Art

Eine Form ( am besten eine Cakeform ) ganz mit Biskuitboden auslegen.
Den Rahm mit Vanillezucker steif schlagen.
Staubzucker mit dem Quark vermischen.
Rahm und Quark vermischen.
Maraschino, Orangeat, Zitronat, Pistazien, Pinienkerne, Rosinen und Schokoladenspäne vorsichtig unterheben.
Die Masse in die Form einfüllen und 1 bis 2 mal auf den Tisch klopfen, damit keine Luftblasen in der Cassatta verbleiben.
Mit Bisquit abdecken und für mindestens 12 Stunden gefrieren.
Nach dem Gefrieren aus der Form lösen und komplett mit Rahm einstreichen.
Garnieren mit Kirschen, Pistazien und Pinienkernen.

Zutaten
400 gStaubzucker
100 gOrangeat, fein gehackt
100 gPistazienkerne, grob gehackt
100 gZitronat (fein gehackt)
30 gVanillezucker
1.50 dlgeschlagener Vollrahm zum einstreichen der Cassatta
etwasBiskuitboden
200 gKuvertüre, in Späne geschnitten
100 gPinienkerne, grob gehackt
100 gRosinen, grob gehackt
40 gMaraschino
2.50 dlVollrahm
1 KgMagerquark
 
 

Ähnliche Gerichte

 
 

© SCKM Schweizer Club kochender Männer · info@sckm.ch

 

» Menu Zusammenstellung

Sie haben noch kein Gericht zu Ihrem Menü hinzugefügt!