Zur Startseite

Salbeiblätter im Bierteig

Mehl, Bier, Eigelb, Zucker und Salz und Muskat zu einem dicken, flüssigen Teig verrühren.
Öl hinzufügen.
Eiweiss zu steifem Schnee schlagen und unterheben.
Den Teig 20 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen.
Salbeiblätter waschen, etwas trockentupfen und eine gute Stunde trocknen lassen.
Salbei im Bierteig wenden und im auf 175 Grad erhitzten Fett fritieren.
Goldgelb braten lassen.

Zutaten
35 Stmittelgrosse Salbeiblätter
Grundrezept für Bierteig ohne Zucker
125 gMehl
1 StEigelb
1 StEiweiss
1 TlÖl
1 PrieseSalz
0.12 Lhelles Bier
etwasMuskat
etwasPfeffer
 
 
 

© SCKM 2013 · Club Schweizer Hobbyköche · info@sckm.ch

 

» Menu Zusammenstellung

Sie haben noch kein Gericht zu Ihrem Menü hinzugefügt!